EIN SENSIBLER BEREICH

[Keine Beschreibung eingegeben]Es ist erstaunlich, wie wenig Beachtung den körperlichen Problemen geschenkt wird, die durch langes Sitzen in herkömmlicher Art und Weise entstehen. Dabei geht es nicht nur um die „klassischen“ Rückenschmerzen, mit denen beinahe jeder von uns schon einmal zu tun hatte und die auf dem besten Wege sind, zum Volksleiden Nummer 1 zu werden. Auch auf den Stoffwechsel, auf den Kreislauf und auf die Durchblutung hat das falsche Sitzen Auswirkungen, die zum Teil noch gar nicht genau erforscht sind.

Das betrifft insbesondere die Folgen langen Sitzens für die Fortpflanzungsorgane. Es ist einleuchtend, dass es nicht unbedingt förderlich für diesen sensiblen Bereich sein kann, wenn stundenlang pro Tag ein Großteil des Körpergewichts auf ihm ruht. Der Hersteller Salli hat sich dieses Problems ganz gezielt angenommen und achtet beim Design seiner Produkte nicht nur auf die Sattelform, sondern bietet auch speziell geformte Sitzmodelle an, die den Druck vom mittleren Bereich der Sitzfläche auf die Seiten und damit von den Weichteilen auf die knöchernen Sitzbeinhöcker verlagern.